Partysuppe für 30 Personen

2,5 kg  Schweinegulasch
2 kg    Rindergulasch
4         Gemüsezwiebeln
4-5      Stangen Porree
1,5 l    passierte Tomaten
1         Bund Suppengemüse
1         rote Chilischote
1 Eßl   Gemüsebrühe instant
1 Eßl   Salz
1 l       Wasser

etwas Speisestärke
Gewürze wie Paprika, Pfeffer etc. nach Belieben.



Fleisch von Fett befreien und portionsweise in etwas Öl in einer Pfanne anbraten und in einen sehr großen Topf geben. Wenn alles Fleisch angebraten und im Topf ist, mit dem Wasser angießen, Salz und Brühe dazugeben und ca. 1 Stunde köcheln lassen. Nach 1 Stunde die passierten Tomaten dazugeben und nochmal ca. 1 Stunde köcheln. In der Zwischenzeit das Gemüse kleinschneiden.

Nach insgesamt ca. 2 Stunden Garzeit das kleingeschnittene Gemüse dazugeben und nochmals ca. 1/2 Stunde weiterköcheln. Sahne zum Schluss dazugießen.  Mit etwas Speisestärke /Soßenbinder binden, bis die gewünschte Konsistenz vorhanden ist,

Abschmecken, fertig.

Das Gemüse lässt sich sehr gut auch ein paar Tage vorher schon kleinschneiden und gekühlt in einer großen Dose im Kühlschrank aufbewahren. Wer mag, kann auch zusätzlich zum Gemüse noch gewürfelte Kartoffeln dazugeben. Eigentlich war dieses Rezept als Ofensuppe gedacht. Da mein Topf für diese Menge aber nicht in den Ofen passt, habe ich das Fleisch angebraten. Als Ofensuppe werden einfach alle Zutaten in den Topf gegeben und diese dann ca. 4 Stunden in den Ofen geschoben bei ca. 170 Grad.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Besuch und Deinen Kommentar.