Have a break

Die kleine Pause zwischendurch:

Füße hochgelegt und

 in den Himmel schauen:


Ich lehne mich zurück und träume mit den Wolken:

liegt da Shaun das Schaf?

oder schielt das Krümelmonster nach den Zweigen?


der kleine Drache rechts, will auch etwas vom Grün,


Ein Herz zieht durch die Luft


oder sind es doch "nur" Wolken?




Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Bildergeschichte. Entspannung pur, mit Wolken-Träume. Die Träume verwehen mit dem Wind, geben uns aber Zufriedenheit, sogar Glücksmomente. Jedenfalls geht es mir so, auch ich schaue gerne in den Himmel ... und viele andere Menschen sicherlich auch. 1962 hat Nana Mouskouri schon gesungen: "Ich schau den weißen Wolken nach und fange an zu träumen ..." Danke, Wurkseln, für den schönen Einstieg in den Tag.

    Liebe Grüße, Margot

    AntwortenLöschen
  2. Erholung PUR :) Vielen Dank.
    Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende,
    liebe Grüsse Babs

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe es auch in die Wolken zu schauen. Es entspannt wirklich unglaublich!
    Es ist so beruhigend, friedlich und hat was von unendlicher Freiheit.
    Tolle Bilderserie, Eva.

    Bei diesem herrlichen Sommerwetter sollte man auch ruhig öfter eine solche Pause einlegen. Ich genieße es derzeit in vollen Zügen. Einfach wundervoll!!!

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      ja, so ein Blick in den Himmel finde ich auch sehr entspannend.
      lg
      Eva

      Löschen
  4. hey!
    hast du lust an meiner blogvorstellung teilzunehmen?
    würde mich sehr freuen wenn du mal vorbeischauen würdest♥
    Liebe Grüße Sandi :)
    http://nonebutyouu.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Deinen Kommentar.
      Leider kann ich bei Dir nur kommentieren, wenn ich mich bei google+ anmelde, damit kann ich mich bisher nicht so anfreunden.
      aber ich hab mich mal als Leserin bei Dir eingetragen.
      LG Eva

      Löschen

Danke für Deinen Besuch und Deinen Kommentar.